Steppenvölker: Zeitreise nach Kirgisistan

Steppenvölker - Zeitreise nach Kirgisistan
 

Nur 2.987,00 Jetzt 2.487,00

inkl. Flug / inkl. MwSt.

Reisezeitraum: Vom 16. bis zum 27. August 2017
Reisedauer: 12 Tage (inklusive An- und Abreise)
Maximale Teilnehmerzahl: 14
Mindestteilnehmerzahl: 10
Einzelzimmeraufschlag: 100 €


Reisen Sie ins Goldland der Skythen. Reiten Sie über die karge Landschaft Zentralasiens. Erschaudern Sie vor dem brutalen Eroberer Tamerlan. Schwimmen Sie im zweitgrößten Gebirgssee der Erde. Erleben Sie einen orientalischen Basar. Lernen Sie von einem Meister das Berittene Bogenschießen. Reisen Sie in das Land des Schneeleoparden.

Und: Profitieren Sie vom Frühbucher-Rabatt! Nur bis Mai 2017 bekommen Sie Tickets derartig günstig. Jetzt Urlaub buchen!

Recently Viewed Products

Beschreibung

Die Geschichte.

Am Rande sesshafter Zivilisationen. In einem weiten Raum, einem Ozean gleich, von der Donau bis ins östliche Sibirien, entstand einst die Kultur der Steppenvölker. Sie zähmten das Pferd und überwanden damit unglaubliche Distanzen. Diese Völker transportierten wichtige Informationen über Kontinente hinweg. Sie waren Nomaden, gelegentlich Händler und immer wieder auch brutale Eroberer.

Goldland Kirgisistan

Ihre Highlights.

Bogen schießen

Auf halbgroßen ruhigen Pferden das Reiten lernen.

Einen orientalischen Basar erleben.

Vom mehrfachen deutschen Meister die Grundlagen des Berittenen Bogenschießens erlernen.

Einige Nächte in einer Jurte übernachten

Nomaden Spiele, Handwerkskunst und Wettkämpfe.

Das Essen Zentralasiens kennenlernen, das beeinflusst wurde von Persien, Indien und China.

Musik und Tänze am Lagerfeuer.

Originalgetreue Kleidung der Skythen tragen. Hergestellt von Veronika Schumankin (Empfohlen von Hermann Parzinger)

Harald Haarmann zur Geschichte der Steppenvölker befragen.

Den Tiermarkt von Karakol erleben.

Die Felsskulpturen von Jeti Ogus in märchenhaften natürlichen Farben.

In den Bergen einheimische Hirten besuchen und vergorene Stutenmilch probieren.

Die traditionelle Jagd mit einem Adler kennenlernen.

Auch einmal selbst traditionell kochen.

Selber Filz herstellen.

Die Alamedin Schlucht besuchen.

Die Landschaft Zentralasiens genießen.

Wellness am wunderschönen Yssykköl, dem zweitgrößten Gebirgssee der Erde (182 km lang).

Picknick mit einem herrlichen Blick auf Berge und Wasser.

Kurze Bergwanderung

Die stille Abgelegenheit genießen.

In Mineralwasser baden.

Ihre Planung.

Tag 1: Anreise nach Frankfurt am 17. August. Dort hören Sie einen Vortrag der Skythenexpertin Veronika Schumankin. Sie wird originalgetreue Kleidung mitbringen, die sie selbst hergestellt hat. Anschließend bekommen auch Sie eine Klappjacke, eine Hose und Hirschlederschuhe. Dies packen Sie dann in Ihren Rucksack oder Koffer. Abflug um 14.05 Uhr.

Tag 2: Ankunft am Flughafen Bishkek. Sie werden zu einem Hotel gebracht, wo Sie sich zunächst einmal etwas ausruhen können. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Innenstadt und das Historische Museum. Abendessen.

Tag 3: Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Minibus zum Turm von Burana. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Fahrt durch die Boom Schlucht und entlang des Nordufers des Yssykköl. Unterbringung im Bel-Zhan Camp inmitten eines schönen Obstgartens. Abendessen.

Tag 4: Picknick mit Blick auf den See und die Bergwelt dahinter. Weiterfahrt nach Karakol, wo Sie die alte russisch orthodoxe Kathedrale und die Dunganen-Moschee besuchen. Weiter haben Sie die Möglichkeit sich auf dem Basar umzusehen. Unterbringung in einem Gästehaus. Abendessen in einem lokalen Restaurant (Das Sie bitte selbst zahlen).

Tag 5: Am frühen morgen, noch vor dem Frühstück, besuchen Sie den Tiermarkt. Als nächstes brechen Sie auf zu den Felsskulpturen von Jeti Ogus. Sie tragen Namen wie „Gebrochenes Herz“ oder „Sieben Ochsen“. Es folgt Skaska. Das ist russisch und bedeutet Märchen. Und wie in einem Märchen werden Sie sich vorkommen, wenn Sie die wunderschön geformten Felsformationen sehen, in verschiedenen Farben. Kurze Bergwanderung. Zum Abendessen erreichen Sie dann das Zeitreise-Lager auf 2.500 Meter. Dort tragen Sie originalgetreue Kleidung der Skythen. Hergestellt von der Skythen-Expertin Veronika Schumankin. Der aus vielen Fernsehdokumentationen bekannte Hermann Parzinger hat uns auf sie aufmerksam gemacht.

Tag 6 – 9: Vier Tage im Boz-Salkyn Jurtenlager auf einer Jailoo im Südosten von Bokonbaevo. Hier haben wir Wald auf der einen Seite und alpine Weiden auf der anderen Seite. Hier werden Sie in der Zeit zurück gehen und so leben wie die alten Steppenvölker. Das heißt, es gibt dort keine Elektrizität, kein fließendes Wasser (außer im Bach), keine Heizung. Aber jeder bekommt seinen eigenen Bogen und die passenden Pfeile dazu.

Tag 6: Am Vormittag findet ein Grundkurs im berittenen Bogenschießen statt und am Nachmittag führen Sie einen Ausritt zu benachbarten Hirten durch. Dort kosten Sie vergorene Stutenmilch. (Sie müssen nicht reiten können. Man wird es Ihnen beibringen.)

Tag 7: Berittenes Bogenschießen den ganzen Tag.

Tag 8: Am Vormittag findet eine Vorführung der traditionellen Jagd mit einem Adler statt und Sie kochen selbst. Am Nachmittag findet berittenes Bogenschießen statt.

Tag 9: Ein Tag zur freien Verfügung, an dem Sie aus verschiedenen Aktivitäten wählen können. Darunter Holz sammeln, Kochen, Brot backen, Filz herstellen, einen Filzteppich herstellen, Ausreiten, Musizieren (vielleicht auch mit Einheimischen), Lagerfeuer usw.

Tag 10: Ausflug zum Wellness-Ort in der Alamedin Schlucht. Dort können Sie in Mineralwasser baden. Und Sie können sich dort auch massieren lassen (auf eigene Rechnung). Auch das Mittagessen unterwegs zahlen Sie selbst. Am Nachmittag fahren Sie dann zurück nach Bishkek, zum Umai Hotel. Dort können Sie sich ausruhen oder sich an die Bar im Garten setzen. Am Abend sehen Sie im Keller einen Vortrag von Harald Haarmann. Anschließend werden wir ihn anrufen, damit Sie Fragen stellen können.

Tag 11: Freier Tag um Bishkek zu erkunden, besonders den Osh Basar. Am Abend Dinner – Barbeque im Garten des Umai-Hotels. Kleines Konzert.

Tag 12: Mit dem Minibus zum Flughafen. Abflug. In Frankfurt landen Sie am 28. August 2016 um 21.15 Uhr.

Steppenvölker - Eine Zeitreise nach Kirgisistan.

Jetzt Ticket sichern!

Nur 2.987,00 Jetzt 2.487,00 In den Warenkorb

Der Ort Ihrer Zeitreise.

kirgisistan_mapKirgisistan ist ein kleiner Staat in Zentralasien mit rund 5.5 Millionen Einwohnern. Er grenzt im Norden an Kasachstan und im Südosten an China. Kirgisisch und Russisch sind die Staatssprachen. Die Kirgisische Republik ist ein säkularer Staat. Bedingt durch die lange Zugehörigkeit zur Sowjetunion gibt es dort heute eine relativ große Zahl an Atheisten. Wer religiös ist, ist meist muslimisch oder russisch-orthodox. Es gibt aber auch Katholiken, Lutheraner, Juden und Buddhisten.

Turkvölker und Mongolen haben ihre Spuren hinterlassen. Und lange zuvor sind vermutlich auch Indoeuropäer durch das heutige Kirgisistan Richtung Westchina gelangt. Das Gebiet blieb bis ins 18. Jahrhundert mongolisch. Einige Jahrzehnte herrschten dann die Chinesen bis im 19. Jahrhundert dann die Russen das Land eroberten. 1991 wurde Kirgisistan unabhängig. Der russische Einfluss ist aber immer noch sehr groß.

Die Verfassung ist seit 1993 an westlichen Vorbildern orientiert. Und seit 2010 will man eine Parlamentarische Republik besonders nach Deutschem Vorbild. Kirgisistan ist den wichtigsten Menschenrechtsabkommen beigetreten und garantiert die Grundrechte in der Verfassung. Mittelpunkt der kirgisischen Kultur ist die Jurte und das Pferd.

Jetzt Ticket sichern und 500€ sparen!

Nur 2.987,00 Jetzt 2.487,00 In den Warenkorb

Was sind unsere Ziele? Wieso bieten wir diese Reise an?

Erleben Sie selbst an historischem Ort wie Landschaft Kulturen prägt.

Wir unterstützen geschichtsinteressierte Abenteurer. Authentisch, emotional und überraschend. Von unseren Fachleuten lernen Sie so viel über die spannende Geschichte der Menschheit wie niemals zuvor in ähnlich kurzer Zeit.

Bildungsbürger sehnen sich nach mehr Niveau. Auch sie wollen das Leben genießen und Spaß haben. Doch sie sind auch lebenslang auf der Suche nach Weisheit. Diesen Menschen wollen wir ein Partner sein, für eine bessere Welt.

kulevo
Enjoy History

500€ Rabatt nur bis Mai 2017!

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt. Volle 500 Euro bekommen Sie gut geschrieben. Dieses Angebot gilt nur bis Mai 2017. Jetzt Ticket sichern!

In den Warenkorb

Machen Sie mit!

Unsere Zeitreisen werden jedes Jahr weiterentwickelt. Helfen Sie mit! Was würde Ihnen gefallen?

Zusätzliche Information

Reisedauer

12 Tage (inklusive An- und Abreise)

Reisezeitraum

17. bis 28. August 2016

Flug inklusive

Der Flug ist bereits im Reisepreis enthalten

Einreise

Es ist kein Visum erforderlich.

Sicher & Gesund

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Partner vor Ort

EcoTour

Veranstalter

kulevo GmbH
von Hennebergstraße 18a
97708 Bad Bocklet
09708-5780225

Artikelnummer: 2016-1. Kategorie: